Löschdinos - Freiwillige Feuerwehr Blumenau

Gott zur Ehr, dem Nächsten zur Wehr
Gott zur Ehr, dem Nächsten zur Wehr
Direkt zum Seiteninhalt

Kinderfeuerwehr Blumenau
Die kleinen Löschdinos

Anfang 2008 entstand die Idee eine Jugendabteilung in der Freiwilligen Feuerwehr Blumenau zu etablieren.

Durch unsere Zusammenarbeit mit den Kindergärten und der Grundschule im Rahmen der Brandschutzwochen, verstärkte sich die Idee eine Kinderfeuerwehr zu gründen.

Warum ausgerechnet zuerst eine Kinderfeuerwehr?

Gerade die "Kleinsten der Kleinen" zeigten ein enormes Interesse an unserer Arbeit als Feuerwehrmänner und -frauen. Immer wieder hörten wir von den 6 und 7 jährigen den Satz:

"Ich will auch Feuerwehrmann/ frau werden!"

Also ließen wir uns auf das Wagnis der Gründung einer Kinderfeuerwehr ein.

Am 14.06.2008 war es dann soweit. Wir verantstalteten eine Dorfrally für alle 6 bis 10 jährigen aus Blumenau und Liethe. Über 25 Kinder nahmen mit Begeisterung an unserer Rally teil.

Am Ende des Tages war bei der Mehrheit der Kinder die Entscheidung gefallen:

"Wir kommen wieder!"

Somit konnte der erste offizielle Dienst am 18.06.2008 mit 14 kleinen Löschdinos stattfinden.
Die Mitgliederzahl konnte innerhalb kürzester Zeit soweit gesteigert werden, dass wir zwischenzeitlich eine Warteliste für Neuzugänge erstellen mussten, da unsere Kapazitäten schlichtweg erschöpft waren.

Über die letzten Jahre mussten wir leider dabei zusehen, wie die
Mitgliederzahl stetig schrumpfte.

Die aktuelle Mitgliederzahl beträgt
8 Kinder im Alter von 6 - 12 Jahren.
(Stand 11/2020)

Um den 10 - 12 jährigen später auch die Möglichkeit zu bieten in die Jugendfeuerwehr zu wechseln, gründeten wir im Jahr 2013 eine eigene Jugendfeuerwehr. Zuvor hatten wir in dieser Hinsicht mit einer Nachbarwehr zusammengearbeitet.

Zurück zum Seiteninhalt